Inox Design

Moderne Edelstahlverarbeitung auf höchstem Niveau

Operativ tätig ist Inox Design in: Italien, Deutschland, Österreich, Schweiz und darüber hinaus auch in Frankreich, Irland, Belgien und Afrika.

Qualität

Ein ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein kombiniert mit einem hochmodernen Maschinenpark, kurze Entscheidungsfindung und große Flexibilität sind die Hauptmerkmale.

Leistungen

Die vielseitige Produktpalette umfasst neben innovativen Projektlösungen für Unternehmen und Private vor allem auch kundenspezifische Sonderanfertigungen in allen Bereichen.

Die Basis

des zukunftsweisenden Unternehmens

zum internationalen Produktions- und Handelsunternehmen begann mit einer großartigen Idee in einem kleinen Keller.

GESCHICHTE
2001

Vor 20 Jahren begann die Erfolgsgeschichte der Firma Inox Design, das sich aus kleinsten Anfängen zu einem modernen, leistungsfähigen und internationalen Unternehmen entwickelte. Im Januar 2001 gründeten die beiden Brüder Alexander und Günther Taschler ihre eigene Firma. Als erste provisorische Werkstatt in der Heimatgemeinde Toblach diente ein alter Keller mit 54m². Die ersten Aufträge wurden an Land gezogen und realisiert. Die Schreibarbeiten wurden zu diesem Zeitpunkt noch im eigenen Kinderzimmer erledigt. Schon bald jedoch war das Arbeiten in diesem Gebäude kaum mehr möglich - war es doch viel zu klein und wies erhebliche Mängel auf.

Noch im selben Jahr hielt man bereits wieder Ausschau nach einem entsprechenden Gebäude, da die Auftragslage stetig zunahm und der Platz hinten und vorne nicht ausreichte.  Schließlich wurde man in Welsberg fündig. Das angemietete Gebäude war zwar etwas größer, aber in einem miserablen Zustand: Fenster, Türen und sogar die Sanitäranlagen fehlten. Zur Not wurde die Werkstatt mit Nylon abgetrennt, um den winterlichen Temperaturen halbwegs entgegenzuwirken. Wichtige Kundengespräche fanden in einer Bar in der Nähe statt.

Mit sehr viel Energie, Motivation und Tatendrang blieben die beiden Brüder am Ball und realisierten bereits größere Projekte und Aufträge. Die Edelstahlbranche boomte zu dieser Zeit und es wurden die ersten zwei Arbeitskräfte eingestellt. Die angemietete Halle erfüllte aber in keiner Weise die Erwartungen und die notwendigen Sicherheitsbestimmungen einer Produktionsstätte. Deshalb investierten die beiden Brüder in der schwierigen Startphase sämtliche Ersparnisse, die ohnehin nicht sehr großzügig waren.

2002/03

Im Januar 2002 stellten sie den ersten Antrag um eine Baugenehmigung in Welsberg. Im April desselben Jahres erfolgte bereits die Grundzuweisung und am Jahresende wurde der Bau fertiggestellt. Dadurch legten sie den ersten Grundstein für ihre große Erfolgsgeschichte – in dieser ersten Betriebshalle wurde ab Juni 2003 gearbeitet und produziert und weitere erfolgreiche Aufbaujahre folgten. Der Maschinenpark wurde mit einer Wasserstrahlschneidanlage - die erste CNC Maschine im Unternehmen – erweitert. So konnte die Auftragslage kontinuierlich ausgebaut werden. Nach und nach wurden zusätzliche Mitarbeiter eingestellt. In der Zwischenzeit zogen beide Brüder mit ihren Familien nach Welsberg. Der Weitblick und die Offenheit der beiden Unternehmer trieben ihre Ideen und Träume immer weiter an.

2007

So wurde im Jahre 2007 eine Laserschneidanlage angekauft. Die Firma Inox Design gehört damit zu den wenigen Betrieben in Südtirol, die eine solche Anlage zum Maschinenpark zählen konnten. Laufende Verbesserungen und innovative Entwicklungen ermöglichten ein stetiges Wachstum.

2008

Ein Jahr später, 2008, wurden Kontakte mit China geknüpft. Zubehörteile wurden eingekauft, um so schneller und kostengünstiger produzieren zu können. Gleichzeitig begann der Handel mit Kleinteilen und der erste Produktkatalog wurde gedruckt.

2009

Durch die Modernisierung des Maschinenparks und Optimierung der Arbeitsabläufe wurde eine weitere Expansion des Betriebsgebäudes unumgänglich und die Unternehmer erwarben landwirtschaftliches Grün neben dem bestehenden Gebäude. 2009 wurde die zweite Werkhalle gebaut.

2015

Für den unaufhaltsamen Fortschritt musste schon 2015 wieder erweitert werden. Das Nachbargrundstück und die angrenzende Halle wurden als zusätzliche Expansionsfläche erworben. Dort fand die erste Rohrlaseranlage Südtirols genügend Platz. Ab diesem Zeitpunkt ging es Schlag auf Schlag:

2017/18

2017 wurde ein weiterer Anbau an die bestehende Werkstatt vorgenommen. Im Juni 2018 wurde in Bozen ein zusätzlicher Produktionsstandort errichtet. 2020 ersteigerten die Firmengründer ein weiteres benachbartes Gebäude. Mittlerweile umfassen die sechs Betriebshallen mit dem Grund eine Fläche von rund 10.000 m².

Durch die räumliche und maschinelle Trennung der Edelstahlfertigung wird eine qualitativ einwandfreie Verarbeitung gewährleistet. Über der neuen Halle konnte ein Ausstellungsraum eingerichtet werden, so dass Interessenten optimal beraten und informiert werden können.

2021

Die Firma Inox Design zeichnet sich heute durch einen hochmodernen Maschinenpark, kurze Entscheidungswege und großer Flexibilität aus. Mit Know- How und Engagement sorgt unser Team mit über 30 Mitarbeiter für eine hohe Verarbeitungsqualität unserer Produkte.

Die hohe Qualität unserer Arbeit ist einer der Grundlagen unserer erfolgreichen Geschäftstätigkeit.

ZUKUNFT

Von der Entwicklung bis zur Endmontage reichen dabei die anspruchsvollen und kreativen Leistungen...

...die CAD Konstruktion, Fertigung, Montage und Baugruppenfertigung sowie Qualitätssicherung, beinhalten.

Und...

...ferner verfügen wir

auch über Blech- und Rohrbearbeitungsanlagen sowie 2D Laser Schneidemaschinen für die Produktion von kleinen Losgrößen bis hin zur Serienfertigung.

Eine fachgerechte, umfassende Beratung ergänzt dieses Spektrum individuell und projektbezogen.

Um den Ansprüchen unserer Kunden national wie international gerecht zu werden, praktizieren wir ein durchgängiges: Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001; Arbeitssicherheitsmanagementsystem nach OHSAS 18001; SOA OS6 und EN1090-1 für tragende Stahlstrukturen.
OBEN